artesinex

eBook publishing

Einblicke

Rengha Rodewill verschafft sich interessante, fotografische Einblicke in das Leben der Berliner Bildhauerin Ingeborg Hunzinger. Zahlreiche Fotografien aus Haus, Atelier und Garten sind zu sehen. Die Fotografin dokumentiert außerdem Skulpturen im Berliner Stadtraum, die von der Künstlerin geschaffen wurden. Hunzingers bedeutendes Werk ist aber der "Block der Frauen" in der Berliner Rosenstraße, das Denkmal erinnert an den Aufstand der Berliner Frauen 1943, der "Rosenstraße-Protest". Jedes Jahr im Februar findet am Denkmal eine Veranstaltung zur Erinnerung an den Aufstand statt. 

Rosa Luxemburg gewährt literarische Einblicke in ihren emotionalen Liebesbriefen an Leo Jogiches, dem Mitbegründer der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD), Clara Zetkin, Mathilde Jacob, Karl Liebknecht sowie an ihren jungen Geliebten Kostja Zetkin. Die Liebesbriefe sind zartfühlend und dann wieder rebellisch; wie erleben die politische Kämpferin außerhalb der Klassenkämpfe in ihrer widerspruchsvollen Privatsphäre.

eBook
ca. 180 S., 74 Fotos Schwarz-Weiß und Farbe
Preis: 6,99 Euro
Erscheint 2019
ISBN: 978-3-9820572-1-7

Printausgabe 2012, Karin Kramer Verlag Berlin
ISBN: 978-3-8795636-8-5

 

  Eva Strittmatter

Die Fotografin Rengha Rodewill ist den Wegmarken von Eva Strittmatter mit der Kamera gefolgt. Sie hat die besonderen Orte von der Geburtsstadt Neuruppin, Kindheit bei den Großeltern in Frankendorf, Berlin und Schulzenhof bis hin zur Beerdigung der Dichterin dokumentiert. Rodewill zeigt beeindruckende Fotografien, die die Lebensspuren Eva Strittmatters aufzeichnen. Begleitend dazu erzählt die Künstlerin über ihre vielen persönlichen Eindrücke, Gespräche und Erlebnisse mit Eva Strittmatter. Rodewill war fasziniert von der Persönlichkeit dieser Frau. Eva Strittmatter, die "Grande Dame der Deutschen Lyrik", die Dichterfürstin, zählt bis heute zu den populärsten und meistgelesenen Lyrikerinnen der Gegenwart. 

eBook
ca. 180 S., 86 Fotos Schwarz-Weiß und Farbe
Preis: 6,99 Euro
Erscheint 2019
ISBN: 978-3-9820572-2-4